Was sind Helige Orte?

Die so genannten Heiligen Stätten, Orte der Kraft, Energie der Erde, tellurischen Ströme Orte, spirituelle Orte, etc.. Sind sie Orte, wo man eine tolle Energie, eine tiefe Verbindung zu Mutter Erde zu erleben, Lichtwesen und höhere Abmessungen mit dem gesamten Universum. Sie sind ganz besondere, magische Orte, wo etwas, das jenseits unseres Verständnisses ist, ist so klar, dass man sie fast berühren kann. Sie sind meist Orte, die Menschen seit Jahrtausenden angezogen haben, und es ist nicht ungewöhnlich, dass in diesen Orten antiken Siedlungen, Tempel, Schreine, Kirchen und alle anderen Elemente, die das Vorhandensein von alten und modernen Mann verraten würde.

Der Mount Shasta im Norden von Kalifornien gilt als ein heiliger Ort . Fotografie von Miquel Vidal.

Es ist auch üblich, dass diese Orte sind Teil der populären Mythologie, Charaktere und Geschichten sind Heilungen, Erscheinungen der Jungfrau, UFO-Sichtungen, Legenden über fantastische Wesen wie Feen oder Elfen, etc.. Jede Kultur , mit seiner Weltanschauung hat versucht, einen oder anderen Grund, erfahrene Phänomene geben, Filz oder in diesen Orten gesehen.

Es gibt Kulturen, die die Chancen von solchen Websites angeboten genommen haben, und wurden als Wallfahrtsorte, Rückzug, Askese, Initiierung, geschlossenen, etc. verwendet worden. Diese Orte sind komplex und können zeigen, vielfältig, deshalb finden wir unterschiedliche Trends in den verschiedenen Kulturen, zu solchen Seiten zu verwenden.

Heute, dank der beispiellosen Anstieg des Bewusstseins statt auf diesem Planeten mehr und mehr Menschen reisen zu diesen Orten, um tiefer in ihrer spirituellen Reise zu gehen, in seinem Wiedersehen mit seiner inneren tiefer.

Es ist schwierig, eine genaue Definition dieser Arten von Orten geben, aber wir können sagen, dass sie es Punkte, wo die Erde durch die Kanäle von Licht mit Sternen verbunden. Viele dieser Orte sind buchstäblich ein großer Kanal des Lichts, wo wir uns bekommen können, und dass die Verbindung zwischen Erde und anderer Sterne in der Galaxie hält. Die Energiebereiche für diese Energiekanäle es in der Regel eine sehr hohe Schwingungs, so sehr, dass es die Energie in diesen Punkten Dimensionen miteinander verflochten sind, und wir können leicht auf andere Erfahrungen wesentlich höher angeschlossen werden.

Monument Valley zwischen Arizona und Utah ist ein tiefer spiritueller Ort . Fotografie von Miquel Vidal.

Diese Orte können auch Chakren der Erde sein. Als Menschen haben ihre Energiekörper und Chakra-System, hat Mutter Erde auch seine eigenen. Und diese Punkte gibt es avery hoch und spirituelle Energie. Ich gefunden habe, während meiner Reisen in solche Orte gibt es dort, wo Energie ist sehr an einer Stelle konzentriert, in einem Kanal von Licht, Ihren Spaziergang in ihm und man kann die Energie deutlich wahrnehmen, aber außerhalb dieses Kanals, um es wahrgenommen in abgeschwächter Form.

Jedoch gibt es andere Orte, sie sind sicher Chakren, wobei Energie in einer erweiterten Weise existiert. Wir können auch feststellen, Lichtkanäle, aber die Ausstrahlung von Energie nimmt Kilometer , und lange bevor die intensive und kraftvolle Energie, die wir feststellen, ist da.

ERROR_FILE

Wenn Sie schon einmal in der Gegenwart von einer authentischen erleuchteten Lehrer gewesen, haben Sie festgestellt, dass die Erfahrung, dass dieses Energieniveau ist sehr ähnlich zu einem Chakra Punkt auf der Erde. Eine Erweiterung Energie von mehreren Kilometern , die die Aura der Person oder der Buddha, und in die Mitte eine unglaubliche Ausgießung von Energie aus einem Hochfrequenz-Vibrations wäre. Da wir uns in den Ort, wo der Lehrer ist, wird allmählich die Energie mehr und höher. Es ist einfach ein tolles Erlebnis, wo Sie wohnen wirklich erstaunt über die Energie, die erreichen können, strahlen eine Person.

Artikel von Miquel Vidal geschrieben.